Aktuelles


Alle Auftritte & Proben abgesagt!

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage fallen alle Auftritte und Proben erst einmal bis auf weiteres aus. Für Buchungen im Jahr 2021 können Sie sich gerne mit uns telefonisch oder über unser Kontaktformular in Verbindung setzen. (Stand: 26.04.2020)



MUSIKER GESUCHT!

Alt-, Tenor- und BaritonsaxofonistIn, PosaunistIn, GitarristIn sowie KeyboarderIn mit Musikerfahrung gesucht. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei unseren Ansprechpartnern, welche Sie unter "Kontakt" erreichen können. Auch laden wir Sie gerne zu einer Orchesterprobe ein (Jeden zweiten Montag - ungerade Woche - von 19.15 bis 22.00 Uhr in der Rheinlandhalle Mülheim-Kärlich).

Download
Musiker gesucht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB


10 JAHRE SALONORCHESTER
MÜLHEIM-KÄRLICH

Zum Jahreswechsel 2008 entstand die Idee, in Mülheim-Kärlich etwas „musikalisch Neues“ aufzubauen. Was eigentlich als gemischtes Bläserensem-ble geplant war, entwickelte sich in 2009 sehr schnell zu einer Big Band unter dem Namen „Salonorchester Mülheim-Kärlich“. Das musikalische Interesse, im Salonorche-ster mitspielen zu können war riesengroß, wobei die 23 Musikerinnen und Musiker mittlerweile aus dem Kreis Mayen-Koblenz und Westerwaldkreis anreisen. Es war von Anfang an klar, dass...

 

Autor: TomTom PR-Agentur
Quelle: http://www.tomtom-pr-agentur.de

Download
10jähriges Jubiläum.pdf
Adobe Acrobat Dokument 129.3 KB
Download
Musikalischer Frühlingsabend.pdf
Adobe Acrobat Dokument 168.4 KB


SALONORCHESTER MÜLHEIM-KÄRLICH AUF DER BUGA KOBLENZ

Am Sonntag, den 28. August 2011, unterhielt Musik aus Mülheim-Kärlich die Besucher der BUGA in Koblenz. Von 10 bis 12 Uhr spielte das Salonorchester Mülheim-Kärlich, eine Gruppe der Kolpingsfamilie, unter der Leitung von Jürgen König auf der Bühne vor dem Kurfürstlichen Schloss. Entsprechend dem Motto "Wir machen Musik, die gefällt" brachten drei Musikerinnen und 14 Musiker beliebte Titel wie "King of the Road", "El Bimbo" und viele andere, die durch Orchester wie Hugo Strasser, Günther Noris und James Last bekannt wurden.

 

Autor: Kolpingsfamilie St. Mauritius Kärlich
Quelle: http://www.wittlich.de